Dienstag, 9. September 2014

Rezension: Morgen kommt ein neuer Himmel



Als Brett 14 Jahre alt war, schrieb sie eine Liste mit Zielen, die sie in ihrem Leben erreichen will. Diese hat sie allerdings kurz danach weggeschmissen.  Als ihre Mutter 20 Jahre später stirbt, taucht diese Liste wieder auf...Bis nach dem Tod ihrer Mutter ist Brett fest davon überzeugt, dass sie die  Firma ihrer Mutter, die Kosmetikprodukte vertreibt, übernehmen wird. Als sie von dem Anwalt der Familie erfährt, dass ihrer Schwägerin die Firma vermacht wird, bringt sie das völlig aus der Fassung.  Ihre Brüder mit ihren Familien erben das gesamte Vermögen der Mutter, Brett geht leer aus und bekommt stattdessen die Liste mit den Lebenszielen, die ihre Mutter aus dem  Papierkorb gefischt hat, kurz nachdem Brett sie geschrieben hatte. Brett versteht die Welt nicht mehr, auf ihrer Liste stehen Sachen wie "ein Pferd kaufen", aber auch realistischere Dinge, wie "Armen helfen". Warum verlangt ihre Mutter von ihr, diese Dinge, die eine naive 14 Jährige geschrieben hat zu tun? Für jeden abgehakten Punkt bekommt Brett von ihrem Anwalt einen Brief ihrer Mutter. So erreicht Bretts Leben Höhen und Tiefen. Wird sie ihr großes Glück finden?


Eigene Meinung:

Ein wunder-, wunderschönes Buch! Genau wie das Cover! Es ist total leicht zu lesen, an manchen Stellen tieftraurig, an manchen berührend und voller Lebensfreude! Durch einige unerwartete Wendungen kann man einfach nicht aufhören zu lesen. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass die Geschichte  ziemlich konstruiert wirkt.


LG, Anto

Kommentare:

  1. Dann muss ich das wohl auch mal lesen, klingt ziemlich gut, vor allem weil ich jede Art von Listen liebe.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist echt total lesenswert!
      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  2. Ich habe von dem Buch schon so viel gehört, ich will es unbedingt haben *-*
    LG,
    deine neue Leserin Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist so gut! Du musst es wirklich lesen! :)

      Löschen